Kredit-Hilfe zum Ortstarif Mo - Fr von 8 bis 18 Uhr 0911 - 148 783 68

Sinnvoll oder Abzocke: Wie gut sind Kleinkredite wirklich?

antrag für einen kleinkredit

Sogenannte Kleinkredite sind online schnell erhältlich und versprechen bis zu 3.000€

Viele Haushalte kennen das Problem: Unerwartete Ereignisse wie eine Autoreparatur oder der Ausfall eines Elektrogeräts stehen an und bringen teure Kosten mit sich. Oft ist nicht genug Geld vorhanden, ein Verzicht auf Fahrzeug, Waschmaschine & Co. ist trotzdem kaum möglich. Ein Kleinkredit bis zu 3.000 Euro erscheint als sinnvolle Option, um das finanzielle Problem kurzfristig zu lösen und anschließend das Darlehen über einen kurzen Zeitraum zurückzuzahlen. Doch wie lohnenswert sind Kleinkredite für Verbraucher wirklich? Im Folgenden lernen Sie diese spezielle Kreditform mit Ihren Vor- und Nachteilen besser kennen, um Ihnen bei der Entscheidung für oder gegen einen Kreditabschluss weiterzuhelfen.

Was zeichnet einen Kleinkredit überhaupt aus?

Kleinkredite sind mit Darlehen wie dem klassischen Ratenkredit vergleichbar, werden jedoch über eine geringere Kreditsumme abgeschlossen. Ein Kleinkredit beginnt bereits bei wenigen Hundert Euro und reichen bis zu 3.000 Euro. Sie werden im Regelfall ohne Zweckbindung vergeben und richten sich an Privatpersonen, die alltägliche Kosten mit einem Darlehen abdecken möchten. Neben Reparaturen und Neuanschaffungen kann hierzu auch die Finanzierung eines Urlaubs oder Ihrer Hochzeit zählen.

Über die letzten Jahre ist der Markt für Kleinkredite in Deutschland gewachsen, zu den bekanntesten Angeboten gehören das Direkt-Geld der Targobank, VexCash und die Kredite der Plattformen Xpresscredit.de. Gegenüber herkömmlichen Darlehen zeichnet sich der Kleinkredit durch die geringe Kreditsumme, kurze Laufzeiten und einen überschaubaren Kreditzins aus. Die Konditionen hängen jedoch weiterhin von der individuellen Bonität ab, auch wenn das Ausfallrisiko des Geldgebers aufgrund der überschaubaren Kreditsumme geringer ausfällt.

Abschluss und Tilgung – das gilt es zu beachten

Auch beim Kleinkredit lohnt sich ein sachlicher und rechnerischer Vergleich, um ein individuell geeignetes Angebot zu finden. Der Faktor „effektiver Jahreszins“ bleibt wichtig, hat jedoch geringere Auswirkungen als bei einem Ratenkredit im fünf- oder sechsstelligen Bereich. Durch die geringe Kreditsumme beim Kleinkredit wirken sich Abweichungen im Zinssatz absolut nicht so erheblich aus, weshalb Sie stärker auf andere Konditionen wie Laufzeit, Sonderkonditionen und Service des Kreditgebers achten können.

zinsen per hand berechnen

Die Zinsen eines Kleinkredits können schnell teuer werden – rechnen und vergleichen ist unabdingbar.

Im Unterschied zum klassischen Kredit findet eine vergleichsweise schnelle Bewilligung statt. Auch dies hängt mit dem geringeren Risiko des Geldgebers zusammen, so dass die Überprüfung des Kreditantrags in der Regel zeitnah abgewickelt wird. Eine ansprechende Bonität ist für die Gewähr und gute Kreditkonditionen weiterhin notwendig, spielt jedoch etwas weniger als bei einem Großkredit ein. Gerade Online-Finanzinstitute wie die oben genannten beschleunigen den Prozess der Kreditvermittlung noch zusätzlich. Aktiv tragen Sie als Antragsteller zur schnell Abwicklung bei, indem Sie Einkommensnachweise und ähnliche Dokumente frühzeitig vorbereiten und per Post bzw. online übermitteln.

Die Tilgungsphase erstreckt sich über eine kurze Dauer, zwei bis sechs Monate sind je nach Kreditbetrag keine Seltenheit. Ob Sondertilgungen in dieser Zeitspanne möglich sind, um beispielsweise den Restbetrag auf einen Schlag zurückzuzahlen, hängt vom jeweiligen Kreditangebot ab. Auf die Forderung einer Restschuldversicherung wird im Regelfall verzichtet, erneut aufgrund des überschaubaren Darlehensbetrags.

Die Vorteile von Kleinkrediten im Überblick

  • Abwicklung: Oft vergehen bei einer positiven Überprüfung des Kreditantrags nur wenige Werktage, bis Sie den gewünschten Kreditbetrag auf Ihrem Girokonto finden.
  • Finanzrahmen: Plötzliche Ausgaben im drei- oder vierstelligen Bereich lassen sich mit einem Kleinkredit einfach abdecken, ohne das Risiko einer größeren Verschuldung einzugehen.
  • Dispo-Ausgleich: Wenn Sie Ihr Girokonto überzogen haben, fallen teure Zinsen bei Nutzung Ihres Dispos an. Die Kreditkonditionen eines Kleinkredits zum Ausgleich des Dispos sind oft günstiger.

Welche Nachteile bringt der Kleinkredit mit sich?

  • Bonitätsprüfung: Jeder seriöse Anbieter nimmt weiterhin eine Überprüfung Ihres Schufa-Eintrags vorgenommen. Unter Umständen findet daher selbst bei kleinen Kreditsummen keine Kreditgewähr statt.
  • Kredithöhe: Jedes Finanzinstitute setzt eine klare Obergrenze, bis zu welcher Summe ein Kleinkredit mit attraktiven Konditionen vorliegt. Sollte sich herausstellen, dass der gewünschte Kreditbetrag nicht ausreicht, ist keine Nachbesserung zu gleichen Konditionen möglich.
  • Produktauswahl: Der Markt für Kleinkredite ist nicht so groß wie für klassische Ratenkredite, da diese Kreditart für Banken und Finanzinstitute weniger lohnenswert ist. Ein Vergleich lohnt weiterhin, leider sind die Auswahlmöglichkeiten hierbei überschaubar.

Wie lässt sich ein seriöser Anbieter erkennen?

Wie im gesamten Kredit- und Finanzbereich gibt es auch beim Kleinkredit schwarze Schafe. Diese arbeiten mit unseriösen Konditionen bei der Kreditvergabe oder setzen ungewöhnlich hohe Kreditzinsen an, die kaum mehr lohnenswert sind. Gerade Laien, die zum ersten Mal über einen Kreditabschluss nachdenken, sind beim Vergleich überfordert und entscheiden sich schlimmstenfalls für einen weniger seriösen Anbieter. Vor dem Kreditabschluss sollte deshalb eine genaue Überprüfung des Anbieters vorgenommen werden.

Eine seriöse Plattform präsentiert sich freundlich und mit umfassenden Informationen im Internet. Der Kreditanbieter bietet Interessenten und Kunden gleichermaßen eine persönliche Beratung an und stellt hierfür eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme bereit. Überprüfen Sie ruhig die Erreichbarkeit und geben Sie sich unverbindlich als Interessent aus, um mehr über den Service des jeweiligen Anbieters herauszufinden. Wertvolle Einblicke geben Ihnen außerdem Tests und Berichte im Internet. Verschiedene Verbraucherwebseiten haben sich darauf spezialisiert, zertifizierte Kunden zu Wort kommen zu lassen, um erlebte Vor- und Nachteile aufzuzeigen. Ihre eigenen Erfahrungen helfen hier anderen Interessenten weiter, sich für oder gegen ein bestimmtes Kreditinstitut zu entscheiden.

Kleinkredit Anbieter im Vergleich

Hier finden Sie die Anbieter Vexcash, Cashper, Cashpresso, Targobank und Xpresscredit sowie deren Angebote im direkten Vergleich.

 vexcashcashpercashpressotargobankxpresscredit
Kreditbetrag
(Neukunden)
100€ bis 500€100€ bis 600€1€ bis 1.500€100€ bis 3.000€50€ bis 600€
Kreditbetrag
(Bestandskunden)
100€ bis 1.000€100€ bis 600€1€ bis 1.500€100€ bis 3.000€50€ bis 1.500€
Laufzeitenflexibel, zwischen 7 und 30 Tage15, 30, 60 oder 90 Tageunbegrenzte Laufzeit2 bis 6 Monate30 oder 62 Tage
Effektiver
Jahreszins
13,90%7,95%14,99%8,95%10,36%
Dauer der
Auszahlung
2-4 WerktageInnerhalb von 7 WerktagenDirekt nach Anmeldung, innerhalb von 24hInnerhalb von 3 WerktagenBis zu 15 Tage
Kosten für 24h
Auszahlung
Pauschal 39€bis 199€: 39€
200€ - 399€: 69€
400€-600€: 99€
kostenlosRegulär 25€
Im Rahmen einer Sonderaktion derzeit kostenlos
50-75€: 29€
76-99€: 39€
100-149€: 49€
150-199€: 69€
200-299€: 89€
300-500€: 129€
501-699€: 169€
700-999€: 199€
1000-1199€: 249€
1200-1500€: 299€
VideoIdentjaneinjajaja
SonstigesBoni+ Option, 2-Raten-OptionJeder Kunde erhält pauschel einen Kreditrahmen von 1.500€ und kann sich hiervon beliebig viel Geld auszahlen lassen.Monatliches Einkommen muss 601€ oder mehr betragen.2-Raten-Option, Option zum Zahlungsaufschub
Repräsentatives BeispielKreditbetrag: 500€
Laufzeit: 30 Tage
Eff. Jahreszins: 13,90%
Sollzinsen: 5,79€
Bearbeitungsgebühr: 0%
Gesamtbetrag: 505,79€
Kreditbetrag: 500€
Laufzeit: 30 Tage
Eff. Jahreszins: 7,95%
Sollzins: 3,15€
Bearbeitungsgebühr: 0%
Gesamtbetrag: 503,15€
Kreditbetrag: 1.000€
Laufzeit: 11 Monate
Eff. Jahreszins: 14,99%
Sollzinsen: 54,55€
Bearbeitungsgebühr: 0%
Gesamtbetrag: 1.054,55€
Kreditbetrag: 1.100€
Laufzeit: 7 Monate
Eff. Jahreszins: 8,95%
Sollzins: 35,26€
Bearbeitungsgebühr: 0%
Gesamtbetrag: 1.135,26€
Kreditbetrag: 500€
Laufzeit: 30 Tage
Eff. Jahreszins: 10,36%
Sollzinsen: 4,26€
Bearbeitungsgebühr: 0%
Gesamtbetrag: 504,26€
WebsiteZum AnbieterZum AnbieterZum AnbieterZum AnbieterZum Anbieter

Fazit

Kleinkredite bis maximal 3.000 Euro stellen eine attraktive Möglichkeit dar, kleine finanzielle Engpässe auf seriöse Weise zu überbrücken. Auf dem deutschen Markt haben sich verschiedene vertrauenswürdige Anbieter etabliert, deren Konditionen von der Laufzeit bis zum Tilgungszins ansprechend sind. Eine individuelle Überprüfung ist dennoch anzuraten, da jedes Kreditinstitut die jeweilige Bonität anders bewertet und in ihre Kreditvergabe einfließen lässt. Wie seriös Anbieter eines Kleinkredits sind und welche Erfahrungen Kunden hierbei gesammelt haben, lässt sich online einfach herausfinden. Gerade für kurzfristig, elementar wichtige Anschaffungen ist der Kleinkredit als Finanzierungsform eine Überlegung wert. Wer hingegen langfristig finanzieren muss, findet in unserem Kreditvergleich bessere Alternativen.

Das könnte Sie auch interessieren